Fasan

 

Der Fasan – Phasianus colchicus-

gehört zu den Hühnervögeln.

Der häufigste ist der Ringfasan aber auch er ist schon eine Kreuzung mit anderen Arten.

 

 

Das Frühjahr kommt, es fängt der Hahn

am Morgen schon zu balzen an

mit lautem Krächzen, Flügelsummern,

das lässt die Hennen nicht mehr schlummern.

Sie müssen auf die Wiese fliegen,

damit sie „ihn" zu sehen kriegen.

Mit weißem Hals und rotem Kopf,

mit stolzer Haltung, schwarzem Kropf,

so tut er durch die Wiese stelzen –

das lässt die Hennenherzen schmelzen.

 

Doch dann – so ist des Lebens Lauf –

zieht sie die Brut alleine auf.