Herbstzeitlose

 

Die Herbstzeitlose, wie Ihr wisst,

ein sonderbares Blümchen ist.

Die Blüte, sie erscheint direkt

wie in die Wiese reingesteckt,

denn Blätter und die Früchte gar

die kommen erst im nächsten Jahr.

Und da sie auch das Vieh nicht frisst,

drum weiß man, dass sie giftig ist.

 

Und trotzdem sehen wir sie gerne

die schönen, lila Blütensterne,

weil sie im Herbst die Wiese schmücken

und im Oktober noch entzücken!

 

Die Herbst-Zeitlose

Colchicum autumnale

ist eine von 2 Arten, die nur im Herbst blüht, die Frühlings-Zeitlose auch „Kärntner Lichtblume" genannt blüht im Frühling nur an südexponierten Felswänden sehr selten

in Kärnten.