Läusekraut

Das Quirl-Läusekraut – Pedicularis verticillata – ist ein Rachenblütler, einer von 19 verschiedenen Arten in Europa, welcher auf feuchten höher gelegen Gebirgswiesen vorkommt.

 

 

Wer diese Blume, fein und schlicht,

so nannte, nun, das weiß ich nicht.

Ich glaube also, kurz und gut,

es steckte einst sie an den Hut

ein Mensch, den seine Läuse bissen,

und die daraufhin ihn verließen.

Der Mensch war froh und hat verstohlen

das Kraut auch anderen empfohlen.

 

Vielleicht war´s so in alten Tagen,

wer´s besser weiß, der mag mir´s sagen!