Rehkitz

 

 

Auf einem kleinen Wiesenflecken

da gab´s was Schönes zu entdecken:

Ein junges Reh im Sonnenlicht

drückt sich ins Gras und rührt sich nicht.

                                                    

Wir gingen leise nur vorbei,

damit das Bambi sicher sei.

Wir wissen ja, was sich gehört,

sein sanfter Schlaf blieb ungestört.

 

Das Rehkitz – Capreolus capreolus -

ist zwar ein allerliebstes Tierchen, doch das vermeintlich verlassene Kitz ist nur von der Mutter abgelegt, da es noch zu klein ist um bei Gefahr zu flüchten. Daher bitte nicht berühren oder sogar streicheln, die Mutter wittert den menschlichen Geruch und verweigert das Kitzlein trinken zu lassen, es verhungert.