Schlangenknöterich

 

Besonders stolz und ritterlich

ist doch der Schlangenknöterich.

Er wächst auf Wiesen und im Moor

fast einen Meter hoch empor,

wobei die Spitze ganz zuletzt

mit kleinen Blütchen dicht besetzt,

die rosa-weiß sind und sehr schön

im Sonnenlichte anzusehn.

 

Doch ihn zu pflücken ist nicht leicht,

er mag es nämlich ziemlich feucht!

 

Er wird auch Wiesenknöterich benannt

 – Persicaria bistorta – gehört zu den Knöterichgewächsen,  von denen es in Europa ca 12 Arten gibt.