Ahorn

 

Ahorn - Acer L.

Etwa 150 Arten, davon 4 am Traisen-Lehrpfad ,

Feldahorn - Acer campestre: junge Triebe mit

Korkleisten, bis 15m,

Spitzahorn -Acer platanoides:Blattlappen spitz,

Blatt dünn, bis 30m,

Bergahorn - Acer pseudoplatanus: Rinde

abblätternd, bis 40m hoch,

Eschenahorn - Acer negundo: einziger Ahorn

mit Fiederblättern und zweihäusig, männl. und

weibl.Blüten auf getrennten Bäumen.

 

 

  Der Ahorn, der, vom Wind bewegt,

  nur unscheinbare Blüten trägt,

  der wächst schön grün im Sonnenlicht.

  Sein Holz ist weiß, der Baum ist schlicht.

 

  Wenn aber dann der Herbst einzieht,

  der Baum in hellen Farben glüht!

  Orange und gelb und golden bald,

  so leuchtet Ahornlaub im Wald.

  Da ist der Baum nicht mehr bescheiden,

  da lässt er sich ganz gern beneiden,

  als rufe er zum Himmel hin:

  „Seht alle her, wie schön ich bin!“