Apfel

 

Apfelbaum - Malus Mill.

Von 30  Arten  und  sehr  vielen Varietäten  stehen

einige Bäume am Lehrpfad, welche aber nicht der

Wildapfelform entsprechen.

Holzapfel   -   Malus   sylvestris:   der  eigentliche 

Wildapfel  ist  ein dichtbuschiger breitkroniger

Baum bis 7m Höhe, Früchte kugelig bis4cm breit,

gelbrot, essigsauer, Kurztriebe stark verdornt.

 

Der Apfelbaum, der strengt sich an,

er blüht so schön, wie er nur kann.

Und wächst er wild am Waldessaum,

beachten ihn die Menschen kaum.

Hier wird er nicht gespritzt, gedüngt,

beschnitten nicht, und nicht verjüngt.

Er wächst zufrieden, froh und still

ganz einfach so, wie er  es will.

 

Die Früchte, die er schließlich trägt,

sind klein und herb und ungepflegt,

sie bleiben, ohne viel Verdruss,

den Tieren übrig zum Genuss.