Der Birkenpilz

Leccinum scabrum     Essbar!

Kommt nur unter Birken vor.

Stiel mit schwarzen Schüppchen bekleidet,

Hut braun, bis über 10 cm breit, beim Aufschneiden schwärzend.

 

 

 

 

 

 

Nur unter Birken kann man sehen

den Birkenpilz im Grase stehen.

Man pflückt ihn, nimmt ihn mit nach Haus

und macht daraus den Sonntagsschmaus.

Man putzt den Stiel und hackt den Hut

und stellt die Pfanne auf die Glut,

und mit der Butter spart man nicht,

das gibt ein köstliches Gericht!

Schon beim Geruch wird allen Essern

der leere Mund begehrlich wässern!