Der Maronenröhrling

 

 

 

 

Ach, des "Maronenröhrlings" Haut

ist zart, wie die von einer Braut.

Denn könnte man´s nicht unterlassen,

ihn allzu stürmisch anzufassen,

bekäme er wie sie voll Schrecken

ganz unversehens blaue Flecken.

Doch macht das nichts, den Pilz wie diesen,

den kann man unbesorgt genießen.

 

 

 

 

 

Xerocomus badius     Speisepilz!

Wächst gesellig in Nadel- und Laubwäldern.

Druckstellen verfärben sich blau.

Hut braun, bis 12 cm breit.